100 Kronen / Island / SEEHASE / Fisch / *22*

100 Kronen / Island / SEEHASE / Fisch / Ø 25 mm / Wert *22* / 

Der Seehase (Cyclopterus lumpus), auch Lump, Lumpfisch, Lump-Fisch, ist ein plumper Bodenfisch aus der gleichnamigen Familie der Seehasen (Cyclopteridae) und gehört somit in die Teilordnung der Groppenverwandten (Cottales).

Die Seehasen werden etwa 40 bis 70 cm lang und wiegen 1,5 bis 3 kg, die Weibchen sind größer. Sie sind dunkelgrau-bläulich bis schwarz, die Weibchen scheinen zudem etwas grünlich. Bei einigen Individuen sind dunkle Tupfen oder schwarze Punkte auf dem Rücken und den Seiten vorhanden. Jungfische sind matt olivgrün bis ockergelb, mit silbernen Streifen und Punkten. Ihr Körperbau ist plump und rundlich, inklusive Schwanz zwei mal so lang wie hoch.

Der Körper ist mit Knochenzähnen besetzt, zudem verlaufen vier Dornen- und drei Knochenreihen längs dem Körper und Schwanz entlang, Seehasen haben keine Schuppen. Die Maulöffnung befindet sich direkt an der Kopfspitze, die Zähne sind verhältnismäßig klein, und die Augen und Kiemendeckel sind verhältnismäßig mittelgroß. Der kurze, oben konkav und unten konvex geformte Kopf ist beim Männchen etwas größer ausgebildet als beim Weibchen.

Um Seehasen im Aquarium zu halten, braucht man ein Becken mit einem Volumen von mindestens 2.500 l. Deshalb und weil ihr natürlicher Lebensraum am Boden in Tiefen von 50 m bis 850 m liegt, ist die Haltung den Zoos vorbehalten; es handelt sich keinesfalls um geeignete Tiere für Heimaquarien.

(Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Seehase_(Fisch))




TIPP :   Eine Liste aller Münzen  

finden Sie im unteren Abschnitt der  SITEMAP


Haben Sie Fragen zum Kunsthandwerk

 oder zu einzelnen Münzen?

 Schreiben Sie mir:


Die Suchergebnisse werden unter den von Google platzierten Anzeigen angezeigt!